Emil Forsberg schnappt sich den Ball, dribbelt gekonnt um seine Gegner herum und erreicht nach spannenden Sekunden, die sich wie endlos lange Minuten anfühlen, das gegnerische Tor. Die Menge auf der Tribüne feuert ihn frenetisch an, während die Stimmung zum Zerreißen gespannt ist. Als dann endlich das erlösende Tor fällt, ist die Menge nicht mehr zu halten. Von den Rängen jubeln und johlen die Zuschauer. Und um genau die, soll es hier gehen, die Fans des RasenBallsport Leipzig e. V.

9 Unternehmen und ein Ziel: Den 1. Fanbus Deutschlands auf die Straße bringen

Um im Fußballstadion eine unvergessliche Stimmung zu erzeugen, ist nämlich nicht nur eine erstklassige Mannschaft notwendig, sondern auch Fans, die mitfiebern und die Spieler zu Bestleistungen anfeuern. Und damit diese auch zu den Spielen außerhalb von Leipzig anreisen können, haben wir uns als Finanzhaus.co mit acht weiteren Unternehmern aus der Region Leipzig zusammengeschlossen, um den ersten Fanbus Deutschlands auf Reisen zu schicken.

Die ersten Eindrücke gibt es im folgenden Video:

Von einer verrückten Idee zur rollenden Realität: Der 1. Fanbus Deutschlands

Zahlreiche Mitglieder der BNI-Chapter (Business Network International), ihres Zeichens Unternehmer und Führungskräfte aus der Region Mitteldeutschland, sind Fans der ersten Stunde und haben ihre Mannschaft angefeuert, wann immer es ihre Zeit zuließ. Um auch zu Spielen außerhalb Leipzigs fahren zu können, bildeten sie Fahrgemeinschaften oder mieteten Busse. Als dann die Idee aufkam, einen eigenen Bus zu finanzieren, ließ sich auch das Finanzhaus.co nicht lange bitten und unterstützte das Projekt. In Absprache mit RB Leipzig nahm der Traum Gestalt an und seit 2020 rollt der Fanbus, der an den Fanclub Holy Bulls übergeben wurde, über Deutschlands Straßen. Drin sitzen die besten Fans der Welt, draußen prangen die Namen und Logos der Unterstützer.

Über den RasenBallsport Leipzig e. V.

2009 gegründet, bereichert der RasenBallsport Leipzig e. V., kurz RB, die Leipziger Sportszene mit Gänsehautmomenten und rasanten Spielmanövern. Mit der Saison 2015/2016 folgte der Aufstieg in die erste Bundesliga und inzwischen ist das Team rund um Julian Nagelsmann nicht mehr aus der Messestadt wegzudenken. Um im Fußballstadion eine unvergessliche Stimmung zu erzeugen, ist allerdings nicht nur eine erstklassige Mannschaft notwendig, sondern auch Fans, die mitfiebern und die Spieler zu Bestleistungen anfeuern. Und damit diese auch zu den Spielen außerhalb von Leipzig anreisen können, haben wir als Finanzhaus.co uns mit weiteren Leipziger Unternehmern zusammengeschlossen und den ersten Fanbus Deutschlands auf Reisen geschickt.

dsc04668-scaled
image00001-scaled
dsc04784-scaled